Böhler Areal
Logo Logo

Aus gutem Grund sehr beliebt: Wohnen in Meerbusch

Warum zieht es so viele Menschen nach Meerbusch? Der Grund liegt in der optimalen Lage. Über 55.0000 Einwohner, Tendenz steigend, wohnen gerne in der direkt an die Metropole Düsseldorf angrenzende Stadt.

Büderich

Von den acht Meerbuscher Ortsteilen ist Büderich mit ca. 22.000 Einwohnern der bekannteste, flächenmäßig größte und, wie viele sagen, auch der schönste. Wohnen in Meerbusch-Büderich erfreut sich im gesamten Umfeld ständig wachsender Beliebtheit – die Nachfrage nach attraktivem Wohnraum ist hoch.

Das Neubaugebiet BÖHLERLEBEN in Meerbusch liegt am Rande von Büderich und grenzt direkt an Düsseldorf – die Landeshauptstadt beginnt bereits auf der anderen Straßenseite. Dennoch befindet sich Büderichs Ortsmitte nur wenige Gehminuten entfernt.
BÖHLERLEBEN profitiert somit von der Nähe zu Düsseldorf, der sehr guten Verkehrsanbindung und hat gleichzeitig das attraktive Zentrum von Büderich in unmittelbarer Nähe.

Genuss und Kultur

Die Meerbuscher schätzen die ruhige Umgebung in Kombination mit der Nähe zum Rhein, wobei sie nicht auf die Vorzüge der Großstadt verzichten müssen – das ist es, was das Wohnen in Meerbusch so attraktiv macht.

Büderich besitzt eine gewachsene Infrastruktur mit guten Einkaufsmöglichkeiten, die alle Wünsche des täglichen Bedarfs und darüber hinaus abdeckt. Ebenso hat sich hier seit vielen Jahren eine hochwertige Gastronomieszene etabliert, die weit über die Grenzen von Büderich hinaus bekannt ist und auch gerne von Düsseldorfern, Neussern oder Krefeldern besucht wird. Das Neubaugebiet in Meerbusch liegt nur wenige Minuten entfernt.

Apropos: Das überregional bekannte Areal Böhler befindet sich in direkter Nachbarschaft und hat sich als anerkannter Event-Standort bei vielen Kulturinteressierten in Deutschland einen Namen gemacht. Inzwischen haben sich auch dort erste Gastronomen mit innovativen Konzepten angesiedelt. Kein Wunder, dass Wohnen in Meerbusch so beliebt ist.

Sport und Bildung

Im Sommer lockt gleich um die Ecke, im benachbarten Düsseldorfer Stadtteil Lörick, das Strandbad direkt am Rhein, das besonders bei Familien sehr beliebt ist. Auch die Sportfreunde kommen in Meerbusch keinesfalls zu kurz: Ziehen Sie Ihre Bahnen im ganzjährig geöffneten Hallenbad. Es gibt Tennis- und Golfplätze sowie die weitläufigen Trainingsplätze des Büdericher FC, auf denen so manches Fußballtalent zu finden ist.


Im Bereich der Bildung bietet Büderich ein Gymnasium, eine Gesamtschule und drei Grundschulen sowie eine Bücherei und Außenstellen der VHS. Verschiedene Gartencenter und Hofläden runden das Angebot ab. Shopping in Meerbusch ist abwechslungsreich – und die Metropole Düsseldorf liegt auch direkt vor der Haustür.

Sehenswürdigkeiten

Einige der Meerbuscher Sehenswürdigkeiten, befinden sich in direkter Umgebung zum Neubaugebiet BÖHLERLEBEN in Meerbusch. In wenigen Minuten erreichen Sie zum Beispiel den denkmalgeschützten alten Kirchturm der romanischen Pfarrkirche St. Mauritius in Büderich und das früherer Kloster Haus Meer im Norden von Büderich. In der Büdericher Gartenstadt „Meerer Busch“, einem weitläufigen Villenviertel, haben sich zahlreiche Prominente und Industrielle aus dem benachbarten Düsseldorf angesiedelt. Ebenfalls nicht weit entfernt liegen der Modellflugplatz Apelter Feld, wo es für kleine Flieger hoch hinaus geht, oder die ehemalige Wasserburg Dyckhof mit ihrer auffällig geschwungenen Turmhaube.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Website oder dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.